Background Image
  • Immer Ärger mit Harry

Jack Trevor Story
Immer Ärger mit Harry

  • Roman
    Aus dem Englischen von Miriam Mandelkow
    Etwa 160 Seiten. Leinen. Leseband

    Ca. € [D] 17.00 / € [A] 17.50 / SFr. 23.50 (UVP)

    ISBN 9783038200543

    Als eBook erhältlich!
    ISBN eBook 9783038209546
    Ca. € 12.99

    Erscheint am 14. Februar 2018

  • Eine Leiche namens Harry – und viel zu viele Mörder


  • Inhalt
    Inhalt

    Alfred Hitchcock machte den Roman mit sei­nem Film berühmt, nun erscheint er erstmals als Buch in deutscher Erstübersetzung von Miriam Mandelkow: Immer Ärger mit Harry.

    Abie ist vier und der Wald von Sparrowswick Heath sein Jagdrevier, wo er eines Spätsommerta­ges nach einem lauten Knall einen Mann entdeckt: »Der Mann lag auf dem Rücken, und Abie wäre beinahe auf ihn getreten. Ein großer Mann mit Schnurrbart und welligem Haar. Er lag da, starr­te in den Himmel und rührte sich nicht. Aus sei­nem Kopf sickerte Blut.« Der Mann namens Harry ist tot.

    Lakonisch und mit bitterschwarzem Humor erzählt Jack Trevor Story die Geschichte von Harry und seinen vier Mördern.

  • Biogramm
    Jack Trevor Story

    geboren 1917, britischer Schriftsteller. Seine bekanntesten Werke sind The Trouble with Harry (das für den gleichnamigen Alfred Hitchcock-Film von 1955 adaptiert wurde), die Albert Argyle-Trilogie und seine Horace Spurgeon-Romane. Er starb 1991.



    Miriam Mandelkow

    1963 in Amsterdam geboren, lebt als Übersetzerin in Hamburg. Zuletzt erschienen in ihrer Übersetzung im Dörlemann Verlag u.a. die Werke von Martha Gellhorn, Patrick Hamiltons Romane Hangover Square und Sklaven der Einsamkeit, Michael Frayns Roman Gegen Ende des Morgens und Tobys Zimmer von Pat Barker.