Warning: include(#.php) [function.include.php]: failed to open stream: No such file or directory in /home/doerl/public_html/index.php on line 208

Warning: include() [function.include.php]: Failed opening '#.php' for inclusion (include_path='.:/usr/local/share/pear') in /home/doerl/public_html/index.php on line 208
Background Image
  • Das Fräulein von Scuderi

E.T.A Hoffmann
Das Fräulein von Scuderi

  • Liebling 1
    144 Seiten. Leinen. Leseband

    € [D] 15.00 / € [A] 15.40 / SFr. 21.00 (UVP)

    ISBN 9783038200369

    Als eBook erhältlich!
    ISBN eBook 9783038209362
    € 2.49


  • Die schönsten deutschen Klassiker gebunden in allerfeinstes bedrucktes Leinen und versehen mit einem Lesebändchen


  • Inhalt
    Inhalt

    In finsterer Nacht klopft ein Fremder an die Tür des Hauses der geachteten Hofdichterin Magdaleine von Scuderi. Kreidebleich und verzweifelt sucht er Einlass, um der ehrenwerten Dame eine Schachtel zu übergeben. Als sie diese später öffnet, liegt darin ein wunderschönes Geschmeide.

    Doch warum ein so teures Geschenk für eine alte Dame? Und ist es nur Zufall, dass zur selben Zeit eine Mordserie Paris in Angst und Schrecken versetzt, deren Opfer allesamt kurz vor ihrem Tod ein Schmuckstück bei einem berühmten Goldschmied erwarben?

    In E.T.A. Hoffmanns Novelle wird im Paris des 17. Jahrhunderts eine 73jährige Dichterin zur Privatermittlerin in einem höchst rätselhaften Kriminalfall, dessen Spuren sie sowohl in höchste politische Kreise als auch in die eigene Vergangenheit führen.

  • Biogramm
    E.T.A. Hoffmann

    E.T.A. HOFFMANN, geboren 1776 in Königsberg, studierte ab 1792 Jura. Neben seiner Tätigkeit als Jurist stieg er bald zu einem der bedeutendsten Schriftsteller der Romantik auf. Zu seinen bekanntesten Werken zählen Der Sandmann und Der Doppelgänger. Hoffmann war zugleich ein geachteter Komponist, Kapellmeister und Musikkritiker, der sich 1805 aus Verehrung des Komponisten Wolfgang Amadeus Mozart den Künstlernamen Ernst Theodor
    Amadeus – E.T.A. – Hoffmann gab. Hoffmanns Werk verzeichnete nach seinem Tod im Ausland – vor allem in Frankreich – größere Erfolge als in Deutschland. Victor Hugo, Guy de Maupassant, Alexander Puschkin, Fjodor Dostojewskij, aber auch Edgar Allan Poes wurden nachweislich von Hoffmanns Werk beeinflusst.





  • Pressestimmen
    Pressestimmen zu »Das Fräulein von Scuderi«

    »Der Dörlemann Verlag gibt die charmante und gesellschaftskritische Novelle in der Reihe »Liebling« neu heraus, die deutsche Klassiker im bedruckten, fein gewobenen Leinenband aus der Versenkung hebt. Ein Grund mehr, Bücher in gedruckter Form zu lesen.«
    Babina Cathomen, kulturtipp
    Lesen Sie die ganze Rezension

    »Es sind wunderbare deutsche Novellen, die im Verlag Dörlemann als Teil der Reihe »Liebling« neu aufgelegt wurden. Und zwar gebunden in allerfeinstes bedrucktes Leinen und versehen mit einem Lesebändchen. Da macht das Lesen gleich doppelt so viel Freude!«
    Lady-Blog
    Lesen Sie die ganze Rezension

    »Ein wunderschön gestalteter Klassiker aus dem 19. Jahrhundert, welcher durch Handlung vor allem aber durch Stil begeistern kann.«
    Kopfkino
    Lesen Sie die ganze Rezension