Background Image

Samuel Taylor Coleridge
In Xanadu


  • 250. Geburtstag am 21. Oktober 2022


  • Gedichte
    Englisch | Deutsch
    Eine Auswahl
    Herausgegeben und aus dem Englischen übersetzt
    von Florian Bissig
    Etwa 300 Seiten. Leinen. Leseband

    Ca. € [D] 30.00 / € [A] 30.90 / SFr. 39.00 (UVP)

    ISBN 9783038201120

    Als eBook erhältlich!
    eBook ISBN 9783038209133
    Ca. € 20.99

  • Erscheint am 14. September 2022


    Der Herausgeber Florian Bissig steht für Veranstaltungen zur Verfügung.


    Florian Bissig
    Samuel Taylor Coleridge
    Eine Biografie

    Florian Bissig: Samuel Taylor Coleridge – Eine Biografie

  • Inhalt
    Inhalt

    Zum 250. Geburtstag von Samuel Taylor Coleridge erscheint diese Auswahl von Gedichten, die den unbestrittenen Kern seines Werkes bilden und mit denen er sich als einer der großen sechs Dichter der englischen Romantik etablierte, neben Blake, Wordsworth, Byron, Shelley und Keats.

    Die vorliegende handliche Auslese ist abwechslungsreich und lohnend, zumal es bis heute nie eine Übertragung einer solchen Auswahl in deutscher Sprache gab. Immer wieder nachgedichtet wurden der »Alte Seemann« und »Kubla Khan«, doch entzog sich beispielsweise die fesselnde und rätselhafte »Christabel« neben vielen anderen Blankversen bis anhin der Übersetzung.

  • Biogramm
    Samuel Taylor Coleridge

    (1772–1834) zählt zu den großen Dichtern der englischen Romantik. Gemeinsam mit William Wordsworth schuf er mit Lyrical Ballads das Gründungsdokument der romantischen Lyrik. Nachdem er in jungen Jahren Gedichte wie »Die Ballade vom alten Seemann« und »Kubla Khan« geschaffen hatte, wandte er sich der Dichtungstheorie, der Philosophie und der Theologie zu und betätigte sich als Journalist und Vortragsredner. Der christlichen Philosophie und Kirchenpolitik des 19. Jahrhunderts gab er entscheidende Impulse. In der englischen und vergleichenden Literaturwissenschaft gilt er als Gründerfigur der Literaturtheorie und der literarischen Kritik.



    Florian Bissig

    wurde 1979 bei Zürich geboren. Er studierte in Zürich, Berlin und Austin Philosophie und Englische Philologie und wurde mit einer Studie zu Samuel Taylor Coleridge promoviert. Er ist freischaffender Publizist und Kritiker mit Schwerpunkten in Literatur, Geisteswissenschaften und Musik sowie literarischer Übersetzer.