Background Image
Foto: © Yale Collection of American Literature, Beinecke Rare Book and Manuscript Library

Nella Larsen
Seitenwechsel


  • Große kleine Lügen im Harlem der 1920er Jahre


  • Roman
    Aus dem Amerikanischen von Adelheid Dormagen
    Mit einem Nachwort von Fridtjof Küchemann
    Neuausgabe
    Originalausgabe: Passing
    Ca. 220 Seiten. Gebunden mit Leseband

    Ca. € [D] 18.00 / € [A] 18.50 / SFr. 22.00 (UVP)

    ISBN 9783038200932

    Als eBook erhältlich!
    ISBN eBook 9783908778905
    Ca. € 13.99

  • Erscheint am 18. August 2021

  • Inhalt
    Inhalt

    Irene Redfield führt mit ihrem Mann und ihren Kindern ein zufriedenes, ruhiges Leben. Bis Clare, ihre Freundin aus Kindertagen, nach New York zieht. Beide Frauen sind trotz ihrer afroamerikanischen Wurzeln hellhäutig. Während Irene im blühenden Harlem der 1920er Jahre in der afroamerikanischen Gemeinde zu Hause ist, hat Clare die Seiten gewechselt: Sie lebt in der Welt der Weißen und ist mit einem reichen Rassisten verheiratet, der nichts von ihrer schwarzen Herkunft ahnt.

    Zunehmend ist Irene beunruhigt über Clares leichtsinniges Verhalten, zumal die attraktive Freundin eine magische Wirkung auf ihren Ehemann zu haben scheint: Clare, die Wanderin zwischen den Welten, liebt die Gefahr und das Spiel mit dem Feuer.

    Verfilmt von Rebecca Hall mit Tessa Thompson, Ruth Negga und Alexander Skarsgård in den Hauptrollen. Demnächst auf Netflix.

  • Biogramm
    Nella Larsen

    am 13. April 1891 in Chicago, Illinois, als Nellie Walker geboren. Ihre Mutter war eine dänische Immigrantin. 1919 heiratete sie den bekannten Physiker Elmer Imes und begann zu schreiben. 1928 veröffentlichte Larsen ihren ersten Roman Quicksand, ein Jahr später erschien Seitenwechsel. Dieser schmale Roman gehört heute zu den großen Klassikern der amerikanischen Literatur. Sie reiste durch Europa, verkehrte in literarischen Zirkeln und schrieb an einem dritten Roman, der nie erschien. Nach ihrer Scheidung 1933 lebte sie zurückgezogen und arbeitete erneut als Krankenschwester. Sie verstarb am 30. März 1964 in Brooklyn.



    Adelheid Dormagen

    übersetzt seit mehr als 30 Jahren leidenschaftlich Literatur, unter anderem Werke von Virginia Woolf, Michael Ondaatje, Doris Lessing und den Roman Die Berglöwin von Jean Stafford, den sie mit Jürgen Dormagen ins Deutsche übertragen hat.



  • Bücher
    Bücher von Nella Larsen

    DemnächstNella Larsen: Seitenwechsel
    Nella Larsen
    Seitenwechsel
    Erscheint am 18. August 2021
    Nella Larsen: Seitenwechsel
    Nella Larsen
    Seitenwechsel
    Pic
    Pic