Background Image

Veranstaltungen

24.8.2022

Helle Helle
SIE und BOB

Nordische Botschaften
Rauchstraße 1
10787 Berlin

19:30 Uhr

Buchpremiere

Helle Helle liest zum ersten Mal aus ihrem neuen Doppelroman SIE und BOB.

Weitere Informationen zur Veranstaltung folgen.
Weitere Informationen zum Buch

Screenshot

Foto: © Robin Skjoldborg


8.9.2022

Friederike Kretzen
Bild vom Bild vom großen Mond

Literaturhaus Basel
Barfüssergasse 3
4051 Basel

Buchpremiere

Friederike Kretzen liest zum ersten Mal aus ihrem neuen Roman Bild vom Bild vom großen Mond.
Moderation: Samuel Moser

Weitere Informationen zur Veranstaltung folgen.
Weitere Informationen zum Buch

Screenshot

Foto: © Ute Schendel


10.9.2022

Friederike Kretzen
Bild vom Bild vom großen Mond

Buchhandlung Lesezeichen
Hohenzollernplatz 7
14129 Berlin

Schweizer Buchwoche
Friederike Kretzen liest aus ihrem neuen Roman Bild vom Bild vom großen Mond.

Weitere Informationen zur Veranstaltung folgen.
Weitere Informationen zum Buch

Screenshot

Foto: © Ute Schendel


14.9.2022

Steinunn Sigurdardóttir
Nachtdämmern

Felleshus
Nordische Botschaften
Rauchstraße 1
10787 Berlin

Steinunn Sigurdardóttir liest im Gemeinschaftshaus der Nordischen Botschaften aus ihrem neuen Gedichtband Nachtdämmern.

Weitere Informationen zur Veranstaltung folgen.
Weitere Informationen zum Buch

Screenshot

Foto: © David Ignaszewski-Koboy


15.9.2022

Steinunn Sigurdardóttir
Nachtdämmern

Literaturhaus Schleswig-Holstein
Schwanenweg 13
24105 Kiel

Steinunn Sigurdardóttir liest aus ihrem neuen Gedichtband Nachtdämmern.

Weitere Informationen zur Veranstaltung folgen.
Weitere Informationen zum Buch

Screenshot

Foto: © David Ignaszewski-Koboy


19.9.2022

Helle Helle
SIE und BOB

Harbour Front Literaturfestival
St. Pauli Kirche
Pinnasberg 80
20359 Hamburg

19:00 Uhr

Harbour Front Literaturfestival 2022
Helle Helle ist eine der coolsten dänischen Autorinnen, sie wurde mehrfach ausgezeichnet, ihre Romane sind in Dänemark regelmäßig Bestseller. Bei Harbour Front stellt sie ihr neuestes Buch vor, den Doppelroman SIE und BOB.
Moderation: Maike Schiller

Eintritt € 16.– / € 14.40 (NDR Kultur Karte)

Zum Ticketkauf
Weitere Informationen zur Veranstaltung
Weitere Informationen zum Buch

Screenshot

Foto: © Robin Skjoldborg


19.10.2022

Samuel Taylor Coleridge
In Xanadu

Kellertheater LaMarotte
Centralweg 10
8910 Affoltern am Albis

Der Übersetzer und Herausgeber Florian Bissig stellt seine Übersetzung der Gedichte Samuel Taylor Coleridges, In Xanadu, sowie seine Biografie des englischen Romantikers, Samuel Taylor Coleridge, vor.
Moderation: Manfred Papst

Weitere Informationen zur Veranstaltung folgen.
Weitere Informationen zu In Xanadu
Weitere Informationen zu Samuel Taylor Coleridge. Eine Biografie

Screenshot


26.10.2022

Jean Stafford
Das Leben ist kein Abgrund

Karl der Grosse
Kirchgasse 14
8001 Zürich

16:30–17:30 Uhr

Zürich liest 2022
Graziella Rossi liest aus Das Leben ist kein Abgrund von Jean Stafford


Die Schauspielerin Graziella Rossi liest aus den mit dem Pulitzer-Preis ausgezeichneten Erzählungen von Jean Stafford. In eindringlichen Bildern und mit leisem Humor erzählt Stafford von Liebe und Leid, vom ewigen Wunsch nach Zugehörigkeit und vom Schmerz der Einsamkeit.
Moderation: Véronique Berg

Eintritt CHF 15.00 (CHF 10.00, Personen in Ausbildung, Kulturlegi, IV- und AHV-Bezüger:innen)
Tickets unter verlag@doerlemann.com, 044 251 00 25

Weitere Informationen zur Veranstaltung folgen.
Weitere Informationen zum Buch

Screenshot

© Granger Historical Picture Archive/Alamy


27.10.2022

Helle Helle
SIE und BOB

Karl der Grosse
Kirchgasse 14
8001 Zürich

18:30–20:00 Uhr

Zürich liest 2022
SIE und BOB – Helle Helle


Die dänische Schriftstellerin Helle Helle erzählt in SIE und BOB von Krankheit und Liebe und davon, wie es ist, in den frühen 80er-Jahren aufs Gymnasium zu gehen. Und von Bob, der nicht recht weiß, was er will – außer einer Zukunft mit seiner Freundin.
Moderation: Klaus Müller-Wille

Eintritt CHF 20.00 (CHF 15.00, Personen in Ausbildung, IV-Bezüger:innen, Kulturlegi)
Ticketverkauf über Ticketino

Weitere Informationen zur Veranstaltung folgen.
Weitere Informationen zum Buch

Screenshot

Foto: © Robin Skjoldborg


28.10.2022

Friederike Kretzen
Bild vom Bild vom großen Mond

Karl der Grosse
Kirchgasse 14
8001 Zürich

15:30–17:00 Uhr

Zürich liest 2022
Friederike Kretzen liest aus Bild vom Bild vom großen Mond


Der neue Roman von Friederike Kretzen ist soghaft, präzise und bildreich. Mit feinem Gespür für surreale Momente erzählt die Autorin von einer Reise nach Persien und überwindet dabei die Grenzen der Entfernung und des Unsagbaren.
Moderation: Sabine Dörlemann

Eintritt CHF 20.00 (CHF 15.00, Personen in Ausbildung, Kulturlegi, IV- und AHV-Bezüger:innen)
Tickets unter verlag@doerlemann.com, 044 251 00 25

Weitere Informationen zur Veranstaltung folgen.
Weitere Informationen zum Buch

Screenshot

Foto: © Ute Schendel


28.10.2022

Dörlemann Verlag
Buchmarkt der Schweizer Verlage

KOSMOS
Forum
Lagerstrasse 104
8004 Zürich

16:00–22:00 Uhr

Zürich liest 2022
Stöbern, entdecken, kaufen – am »Zürich liest«-Buchmarkt zeigen sich am Freitag und Samstag die Schweizer Verlage und präsentieren ihre neusten, schönsten und interessantesten Bücher. Zum ersten Mal im Forum des KOSMOS.

Eintritt frei; Einlass, solange Platz vorhanden.
Weitere Informationen zur Veranstaltung folgen.

Screenshot


29.10.2022

Dörlemann Verlag
Buchmarkt der Schweizer Verlage

KOSMOS
Forum
Lagerstrasse 104
8004 Zürich

12:00–16:00 Uhr

Zürich liest 2022
Stöbern, entdecken, kaufen – am »Zürich liest«-Buchmarkt zeigen sich am Freitag und Samstag die Schweizer Verlage und präsentieren ihre neusten, schönsten und interessantesten Bücher. Zum ersten Mal im Forum des KOSMOS.

Eintritt frei; Einlass, solange Platz vorhanden.
Weitere Informationen zur Veranstaltung folgen.

Screenshot


29.10.2022

Samuel Taylor Coleridge
In Xanadu

Literaturhaus Zürich
Limmatquai 62
8001 Zürich

17:00 Uhr

Zürich liest 2022
Unübersetzbar? Samuel Taylor Coleridge, In Xanadu – mit Florian Bissig und Sabine Dörlemann


Samuel Taylor Coleridge gehört zu den großen englischen Dichtern der Romantik. Übersetzer Florian Bissig und Verlegerin Sabine Dörlemann präsentieren ausgewählte Gedichte und biographische Highlights, anlässlich des 250. Geburtstag des Dichters.
In Kooperation mit dem Übersetzerhaus Looren.

Eintritt CHF 22.00 (CHF 15.00, Legi, AHV, IV, Arbeitslose, Sozialhilfeempfänger:innen, ZKB-Karte)
Tickets unter www.literaturhaus.ch und in der Bibliothek des Literaturhauses. Vorverkauf unter info@literaturhaus.ch, www.literaturhaus.ch, 044 254 50 08

Weitere Informationen zur Veranstaltung folgen.
Weitere Informationen zu In Xanadu
Weitere Informationen zu Samuel Taylor Coleridge. Eine Biografie

Screenshot


29.10.2022

Shulamit Lapid
Lokalausgabe

Salon
Weststrasse 20
8003 Zürich

18:00–21:30 Uhr

Zürich liest 2022
Anziehende Antiheldinnen: Krimis aus Israel von Yonatan Sagiv und Shulamit Lapid


»Sicher, meine Schöne«, sind die letzten Worte, welche die aufstrebende Sängerin Gabriela Oded Chefer ins Ohr flötet. Sie ist eine Transe, »die Schöne« ein queerer Detektiv, der nach ihrer Ermordung alles daransetzt, den Schuldigen zu finden. Yonatan Sagivs erster Krimi Der letzte Schrei führt ins »andere« Tel Aviv. Der israelische Autor sieht im populären Krimigenre ein großes Potenzial, sozialpolitische Themen anzusprechen. Vorbild für sein Schreiben ist Shulamit Lapid, die bereits 1989 mit dem Roman Lokalausgabe eine vielschichtige Antiheldin als Ermittlerin eingeführt hat.
Das Gespräch mit Yonatan Sagiv führt Kulturwissenschaftlerin Marcy Goldberg auf Englisch. Nach dem Essen leitet Yonatan Sagiv das Werk von Shulamit Lapid ein, bevor Schauspielerin Aviva Joel aus Lokalausgabe liest.

Eintritt CHF 60.00 (CHF 50.00, Omanut-Mitglieder, Studenten)
Inklusive Essen und Getränke. Keine Tickets, keine Reservation; Einlass, solange Platz vorhanden.

Weitere Informationen zur Veranstaltung folgen.
Weitere Informationen zum Buch

Screenshot

Foto: © Lihi Lapid


30.10.2022

Patrick Leigh Fermor
Eine Zeit der Stille

Karl der Grosse
Kirchgasse 14
8001 Zürich

16:00–17:00 Uhr

Zürich liest 2022
Helmut Vogel liest aus Eine Zeit der Stille von Patrick Leigh Fermor


Schauspieler Helmut Vogel nimmt Sie mit auf eine Reise durch verschiedene französische Klöster, die der bekannte Reiseschriftsteller Patrick Leigh Fermor auf der Suche nach Ruhe und Abgeschiedenheit aufgesucht hat. In zauberhaften Beschreibungen erzählt er als Außenseiter von deren Innenwelten.

Eintritt CHF 15.00 (CHF 10.00, Personen in Ausbildung, Kulturlegi, IV- und AHV-Bezüger:innen)
Keine Tickets, keine Reservation; Einlass, solange Platz vorhanden.

Weitere Informationen zur Veranstaltung folgen.
Weitere Informationen zum Buch

Screenshot

Foto: Estate of Patrick Leigh Fermor


15.11.2022

Friederike Kretzen
Bild vom Bild vom großen Mond

Literaturhaus Zürich
Limmatquai 62
8001 Zürich

Friederike Kretzen liest aus ihrem neuen Roman Bild vom Bild vom großen Mond.

Weitere Informationen zur Veranstaltung folgen.
Weitere Informationen zum Buch

Screenshot

Foto: © Ute Schendel


25.11.2022

Helle Helle
SIE und BOB

Literaturhaus Frankfurt
Schöne Aussicht 2
60311 Frankfurt am Main

Helle Helle liest aus ihrem neuen Doppelroman SIE und BOB.

Weitere Informationen zur Veranstaltung folgen.
Weitere Informationen zum Buch

Screenshot

Foto: © Robin Skjoldborg