Background Image

Amanda Cross

eigentlich Carolyn Gold Heilbrun, geboren 1926 in New Jersey, war eine feministische Literaturwissenschaftlerin und lehrte an der Columbia University. Sie veröffentlichte zahlreiche wissenschaftliche Schriften; die Kriminalromane mit der Literaturprofessorin und Amateurdetektivin Kate Fansler schrieb sie unter Pseudonym. Sie starb am 9. Oktober 2003 in New York.

Im Dörlemann Verlag erschienen (alle Bände deutsch von Monika Blaich und Klaus Kamberger):
– Die letzte Analyse. Ein Fall für Kate Fansler
– Der James Joyce-Mord. Ein neuer Fall für Kate Fansler
Thebanischer Tod. Kate Fansler ermittelt


Bücher von Amanda Cross


NEUPic
Amanda Cross
Thebanischer Tod