Background Image

Jan Morris

Foto: © David Hurn, Magnum Photos

1926 als James Humphry Morris geboren, wusste bereits als Kind, dass er im falschen Körper lebte. Nach dem Studium in Oxford durfte er 1953 als Reporter Edmund Hillary und Tenzing Norgay bei der Erstbesteigung des Mount Everest begleiten. 1972 unterzog er sich einer Geschlechtsumwandlung und wurde offiziell zu Jan Morris. Sie veröffentlichte zahlreiche Werke, darunter Rätsel (1974) sowie zwei Romane. Jan Morris war Fellow der Royal Society of Literature und lebte bis zu ihrem Tod mit ihrer Partnerin Elizabeth Tuckniss in Wales, die sie 1949 heiratete und mit der sie vier Kinder hatte. Jan Morris starb am 20. November 2020 im Alter von 94 Jahren.


Bücher von Jan Morris


NEUPic
Jan Morris
Rätsel