Neuigkeiten aus dem Dörlemann Verlag
Nr. 41 | 9. Dezember 2009

Lieber Empfänger

in diesen Tagen findet in Kopenhagen der Weltklimagipfel statt. Auch wir machen uns Gedanken zum Thema Klima, so drucken wir unsere Bücher in deutschsprachigen Landen, um lange Anfahrtswege zu sparen und verwenden seit über zwei Jahren für unsere Bücher Inhaltpapiere aus fsc-zertifizierter nachhaltiger Produktion. Auch zukünftig werden wir bei unserer Arbeit ein besonderes Augenmerk auf diese Thematik haben.

Ich wünsche Ihnen viel Vergnügen beim Lesen
und eine fröhliche Vorweihnachtszeit!
Ihre


Sabine Dörlemann



»Ausreißen!«

Patrick Leigh Fermor im Deutschlandradio Kultur
Der Reiseschriftsteller Patrick Leigh Fermor
Von Tobias Lehmkuhl
[ZITAT und LINK]

»Ausreißen! Ein Frühwerk von Sir Patrick Fermor zeigt eine fantastische Karibik ... Im Leichtsinn, den das Buch atmet, im Dahinschippern von Insel zu Insel vor und hinter dem Winde, im Entlassensein in die ganze Welt und Sichverlieren in kreolische Tagträume schwingt, wiewohl nie ausgeprochen, das Glück des siegreich bestandenen Krieges nach, den Fermors Generation geführt hatte. ... Fermor zeichnet die Bereitschaft aus, sich ein Leben lang in Abenteuer zu werfen, sich von dem, was dann geschieht, berühren zu lassen – aber zu schreiben aus der Stille der Jahre und manchmal Jahrzehnte danach.«
Wolfgang Büscher, Die Zeit



»Mit Augen und Ohren«

»Sie berichtete 59 Jahre lang aus den Krisengebieten der Welt. Doch ebenso gern hing Martha Gellhorn mit ihren Reporter-Kollegen herum, lachte zu laut, rauchte und trank zu viel. Kein Wunder, dass ihr im spanischen Bürgerkrieg ein zerlumpter Draufgänger namens Hemingway gefiel...«
Brigitte

»Mit ›Augen und Ohren‹ beobachtete Gellhorn Zeit ihres Lebens das Kriegstreiben – in Deutschland, Vietnam und an anderen Schauplätzen. Mit gleicher Intensität ging sie das Leben an. Ihre Korrespondenz in Ausgewählte Briefe (Dörlemann) legt Zeugnis davon ab: Wenn Gellhorn 1949 einem ehemaligen Kampfgefährten euphorisch schreibt, sie werde ein Findelkind aus Pistoia adoptieren; wenn sie im Stillen mit ihrer missglückten Ehe mit Hemingway abrechnet.«
Stefanie Schulte-Krude, Süddeutsche Zeitung



»Wie Sonnenlicht in Flaschen und Frühstücksfeuer auf Eis«

Foto:Thomas Andenmatten, © Stiftung Schloss Leuk
»Felicitas Hoppe streift schlaflos vor Glückseligkeit durch Berg und Tal und erzählt Geschichten vom Besten Platz der Welt ... so luftig, verspielt und flüchtig zart wie Sonnenlicht in Flaschen und Frühstücksfeuer auf Eis.«
Martin Halter, FAZ

»So wie in den Legenden Raum und Zeit aufgehoben werden, hat Hoppe Wirklichkeit und Traum nicht einfach nebeneinandergestellt, sondern eine neue Realität erschaffen, sie hat ein verzauberndes, hintergründiges Märchen vorgelegt, mit ihren leicht-schwebenden, melodischen Sätzen, die ihr kaum einer nachmacht.«
Peter Urban-Halle, Berliner Zeitung



Die Zeit der Gaben – unsere Geschenkideen zu Weihnachten

Verschenken Sie doch mal ...

... ein Paar rote Wandersocken und den Doppelband von Patrick Leigh Fermor: Die Zeit der Gaben / Zwischen Wäldern und Wasser

... »eines der schönsten Kulturgeschenke« (Brigitte): Ausgewählte Briefe von Martha Gellhorn

... etwas Familienglück, Tolstojs frühen Roman in neuer Übersetzung von Dorothea Trottenberg

... einen Sehnsuchtsort bei all dem Weihnachtstrubel: Marina Rumjanzewa: Auf der Datscha. Oder, wenn Sie lieber eine ganze Auswahl schenken: Bettina Querfurth: Sehnsuchtsorte. Wohin Schriftsteller uns entführen

... Licht in Flaschen: Felicitas Hoppes Der beste Platz der Welt und eine Flasche Weißwein

... Karibik-Feeling für kalte Wintertage: Patrick Leigh Fermors Der Baum des Reisenden



E-Cards

Sie sind der Weihnachtsmotive überdrüssig? Verschicken Sie eine unserer literarischen E-Cards: schnell und kostenlos mit wunderbaren Zitaten unserer Autoren und weiterer Schriftsteller.

Dörlemann E-Cards >



Nächste Veranstaltungen

Foto:Thomas Andenmatten, © Stiftung Schloss Leuk
Felicitas Hoppe

Der beste Platz der Welt

9.12.2009, 20:00 Uhr
CoalMine BookBar, Turnerstrasse 1, 8401 Winterthur


Die Autorin liest aus ihrem neusten Buch
Der beste Platz der Welt
.





Louise de Vilmorin

Liebesgeschichte

9.12.2009, 20:00 Uhr
Städtische Galerie Alte Lederfabrik, Alleestraße 64-66,
33790 Halle (Westf.)


Lesung mit der Übersetzerin Patricia Klobusiczky anlässlich des
125. Geburtstages der Haller (Westf.) Literatin Margarete Windthorst.




Zürcher Verlage – wie weiter?

10.12.2009, 19:30 Uhr
Hotel Greulich, Herman-Greulich-Strasse 56, 8004 Zürich


Diskussionsrunde mit Sabine Dörlemann, Egon Ammann und Peter Haag über Zürich als Verlagsstadt.

Fragen: Stehen wir vor dem großen Verlagssterben? Wie gehen Verlage mit einem neuen Leseverhalten um? Muss der Staat bald Verlage unterstützen? Moderation: Peter Haerle. Eintritt 10.- SFr., Anmeldung erbeten unter mail@greulich.ch.



Gewinnspiel

Unser Gewinnspiel setzen wir im neuen Jahr fort.

Die Gewinner aus dem letzten Gewinnspiel sind:

Frau Ilona Jentkiewicz, München
Frau Petra Zólyom, Berlin
Herr Meinulf Hagemeier, Kevelaer


Weitere Informationen finden Sie auf unserer Homepage www.doerlemann.com