Neuigkeiten aus dem Dörlemann Verlag
Nr. 14 | 6. November 2006

Richard Weihe  Weg des Vergessens
Patrick Leigh Fermor  Zwischen Wäldern und Wasser
Nächste Termine

»Von der Kritik als neue Entdeckung in der deutschsprachigen Literatur gefeiert.«
Lesetip September 2006, FAZ Hochschulanzeiger.de


»Die Schönheit von Weg des Vergessens macht das feine Gewebe der Metaphern, das Weihe anlegt. Er referiert gern auf Weltliteratur, sucht aber pfiffig auch eigenes.«  
Eva, Bachmann, St. Galler Tagblatt

»Eine poetische Epiphanie nicht ohne Petrarca-Kolorierung ... Richard Weihe hat schon im Prosadebüt Meer der Tusche sein Faible für die feinen Töne und sein Ohr fürs filigrane Fremde bewiesen.«  
Alexandra Kedves, NZZ
Foto: © Marc Wetli



RICHARD WEIHE LIEST:

8.11.2006, 20:15 Uhr
CoalmineBookBar, Winterthur

16.11.2006, 14:00 Uhr
Wiener Buchwoche, Steinsaal, Wiener Rathaus




James Bond in Transsilvanien


»Fermors Bücher zu lesen heißt, in eine untergegangene Welt einzutauchen, heißt, den Fuß vom Gaspedal zu nehmen und – wie er – zu Fuß weiterzugehen. Sein Blick auf die Welt gleicht dem eines neugierigen Schnitzeljägers, dem jeder Baum, jedes Gesicht, jedes Haus Anlaß zum Nachdenken und zum Lösen eines weiteren Geschichtsrätsels ist.«  
Julia Kospach, Der Bund



Nächste Termine

Sabine Richebächer

Sabina Spielrein – eine Pionierin der Psychoanalyse und Kinderanalyse

10.11.2006, 20.15 Uhr
Psychoanalytisches Institut, Frankfurt


Vortrag in der Reihe »150. Geburtstag Sigmund Freud«

Frankfurter Psychoanalytisches Institut
Wiesenau 27-29
Frankfurt



Sabine Richebächer

Sabina Spielrein – eine Pionierin der Psychoanalyse und Kinderanalyse

15.11.2006, 20:00 Uhr
Foyer, Stadttheater Konstanz


Sabine Richebächer liest aus ihrer Biographie Sabina Spielreins.

Eine Veranstaltung des Konstanzer Psychoanalytischen Seminars in Zusammenarbeit mit dem Stadttheater Konstanz