Neuigkeiten aus dem Dörlemann Verlag
Nr. 1 | 29. August 2005
Unsere neuen Bücher
Veranstaltungen

Liebe Leserinnen und Leser -

Heute erhalten Sie unsere erste Rundmail. Gerne werden wir Sie auch zukünftig über Neuigkeiten auf dem laufenden halten.
Falls Sie keine weiteren Mails wünschen, können Sie sich am Ende des Briefes per Mausklick abmelden.

Mit herzlichen Grüßen
Ihr Dörlemann Verlag
UNSERE NEUEN BÜCHER –
Ab sofort erhältlich bei Ihrem Lieblingsbuchhändler!

Iwan Bunins literarischer Revolutionsbericht

»... weil eines der auffälligsten Erkennungsmerkmale einer Revolution die ungezügelte Gier nach Spiel, Verstellung, Pose, Schaubude ist. Im Menschen erwacht der Affe.«
Erstmals auf deutsch legen wir Bunins Tagebuch aus den Jahren 1918/1919 vor. Ein einzigartiges Dokument über die Russische Revolution und ihre inkompatiblen Wahrheiten – und über den Kampf des Schriftstellers um seine Position in einer auseinanderbrechenden Welt.  >>



Sir Patricks Meisterwerk

»Ich brauchte Tapetenwechsel. Ich mußte fort...
Ein neues Leben! Freiheit!«

Patrick Leigh Fermor, der wohl bedeutendste englische Reiseschriftsteller, bricht 1933 zu einer Wanderung von London quer durch Europa nach Konstantinopel auf. Seine Reise führt ihn zunächst ins Deutsche Reich, in dem Hitler soeben zum Reichskanzler gewählt worden ist...  >>



Mord und Mythos in der Weihnachtsnacht

Dag Solstad ist einer der bedeutendsten zeitgenössischen norwegischen Autoren. Wir veröffentlichen nach Elfter Roman, achtzehntes Buch nun Professor Andersens Nacht. Professor Andersen, Professor für Literatur, feiert alleine den Heiligen Abend, als er aus dem Fenster einen Mord beobachtet…  >>





Sabina Spielrein – Pionierin der Psychoanalyse

Die jüdische Kaufmannstochter Sabina Spielrein ist die erste Patientin C.G. Jungs, die er nach Freuds Methode behandelt. Sie wird später selber Ärztin und Psychoanalytikerin – eine Pionierin in der Erforschung der kindlichen Seele.  1942 wird sie von SS-Truppen ermordet. Sabine Richebächer erzählt in dieser großen Biographie ihre Lebensgeschichte.  >>
Veranstaltungen
03.09.2005 15.30 Uhr  Übersetzerhaus Looren  Wernetshausen
Anläßlich der Eröffnung des Übersetztes Hauses Looren stellt Dorothea Trottenberg ihre Übersetzung von Iwan Bunins Verfluchten Tagen vor.
12.10.2005 20.15 Uhr  CoalMine BookBar  Winterthur
Sabine Richebächer stellt ihre Biographie über Sabina Spielrein vor.
13.10.2005 20.00 Uhr  Literaturhaus Zürich
Sabine Richebächer stellt ihre Biographie über Sabina Spielrein vor. Moderation Guido Kalberer, Tages-Anzeiger.