Background Image

Veranstaltungen

12.8.2017

Adrian Stokar
Einstürzende Gewissheiten

Berghaus Splügenpass, CH-7435 Splügen
19:00 Uhr

Adrian Stokar liest im Berghaus Splügenpass aus seinem Roman Einstürzende Gewissheiten: Der Industrielle Paul Burkhart wird 75 Jahre alt. Grund genug für den Journalisten Steiner, ein Porträt über ihn zu verfassen. Schnell stößt er auf einen Autounfall, in den Burkhart verwickelt war und bei dem ein geheimnisvoller Beifahrer ums Leben kam. Anhand von Interviews mit den verschiedenen Mitgliedern sowie Angestellten der Familie Burkhart kann Steiner nach und nach das Leben des Patriarchen rekonstruieren.
Weitere Informationen finden Sie hier

Screenshot

Foto: © Ayse Yavas


30.8.2017

Christoph Held
Bewohner

Volkshaus, Blauer Saal
Stauffacherstrasse 60, 8004 Zürich
19:00 Uhr


Buchvernissage für Christoph Helds Erzählband Bewohner:
Das Nichterkennenkönnen des eigenen Zustands gehört zum Erscheinungsbild der Alzheimerkrankheit. Angehörige und Freunde nehmen oft veränderte Gewohnheiten wahr, vermögen diese jedoch nicht zu deuten. Christoph Held hat über viele Jahre in Alters- und Pflegeheimen solche Veränderungen beobachtet. In seinen Aufzeichnungen erzählt er einfühlsam von Bewohnern, die es so nicht gegeben hat, deren leidvolle Geschichten aber alles andere als erfunden sind. Weitere Informationen

Screenshot

Foto: privat


6.9.2017

Barbara Schibli
Flechten

spheres - bar, buch & bühne
Hardturmstrasse 66, 8005 Zürich
19:00 Uhr

Buchvernissage für Barbara Schiblis Debütroman Flechten:
Wer bin ich? Diese Frage ist für Anna nicht einfach zu beantworten, denn sie ist ein eineiiger Zwilling. Beide Geschwister betrachten die Welt durch eine Linse: Anna als Flechtenforscherin durch das Mikroskop, während ihre Schwester Leta seit der Kindheit obsessiv Anna fotografiert.
Als Anna nach Treviso zur Eröffnung von Letas Fotoinstallation »Observing the Self« fährt, fühlt sie sich von ihr verraten, missbraucht und ausgelöscht. Denn Leta hat das einzige Zeichen, das sie beide unterscheidet, wegretuschiert.

Screenshot

Foto: © Johanna Bossart


6.9.2017

Christoph Held
Bewohner

Alters- und Wohnzentrum Blumenrain
Blumenrain 1, 8702 Zollikon
20:00 Uhr

Christoph Held stellt zusammen mit der Schauspielerin Graziella Rossi im Alters- und Wohnzentrum Blumenrain seinen neuen Erzählband Bewohner vor:
Das Nichterkennenkönnen des eigenen Zustands gehört zum Erscheinungsbild der Alzheimerkrankheit. Angehörige und Freunde nehmen oft veränderte Gewohnheiten wahr, vermögen diese jedoch nicht zu deuten. Christoph Held hat über viele Jahre in Alters- und Pflegeheimen solche Veränderungen beobachtet. In seinen Aufzeichnungen erzählt er einfühlsam von Bewohnern, die es so nicht gegeben hat, deren leidvolle Geschichten aber alles andere als erfunden sind.

Screenshot

Foto: privat


9.9.2017

Rebecca Schnyder
Alles ist besser in der Nacht

St. Gallen, Schweiz
23:00 Uhr

Rebecca Schnyder liest anlässlich der Museumsnacht St. Gallen aus ihrem erfrischend abgebrühten Roman Alles ist besser in der Nacht: Zu lange hat sich Billy auf den Lorbeeren ihres ersten Buches ausgeruht. Jetzt steckt sie fest in ihrer Flohmarktwohnung, in ihrem Körper – in ihrem Leben. Bis sie sich versehentlich verliebt, in einen Guten mit Scheißschuhen und Zauberlächeln. Gegen ihren Willen wird Billy von ihren Gefühlen mitgerissen, dabei weiß sie doch, dass nur auf die Endlichkeit Verlass ist. Vier Wochen sind Rekord. Und so setzt sie alles daran, das bisschen Glück auch ordentlich zu zerstören.
Weitere Informationen finden Sie hier

Screenshot

Foto: © Jolanda Spengler


14.9.2017

Christoph Held
Bewohner

Theater im Burgbachkeller
St.-Oswalds-Gasse 3, 6301 Zug
16:00 Uhr

Christoph Held stellt bei der Alzheimervereinigung des Kanton Zug zusammen mit der Schauspielerin Graziella Rossi seinen neuen Erzählband Bewohner vor.
Das Nichterkennenkönnen des eigenen Zustands gehört zum Erscheinungsbild der Alzheimerkrankheit. Angehörige und Freunde nehmen oft veränderte Gewohnheiten wahr, vermögen diese jedoch nicht zu deuten. Christoph Held hat über viele Jahre in Alters- und Pflegeheimen solche Veränderungen beobachtet. In seinen Aufzeichnungen erzählt er einfühlsam von Bewohnern, die es so nicht gegeben hat, deren leidvolle Geschichten aber alles andere als erfunden sind.

Screenshot

Foto: privat


17.9.2017

Barbara Schibli
Flechten

TriffAltdorf bei Irene & Co., Dätwylerstrasse 15, CH-6460 Altdorf
19:00 Uhr

Barbara Schibli liest anlässlich einer Sofalesung bei Irene & Co. in Altdorf.
Wer bin ich? Diese Frage ist für Anna nicht einfach zu beantworten, denn sie ist ein eineiiger Zwilling. Beide Geschwister betrachten die Welt durch eine Linse: Anna als Flechtenforscherin durch das Mikroskop, während ihre Schwester Leta seit der Kindheit obsessiv Anna fotografiert. Als Anna nach Treviso zur Eröffnung von Letas Fotoinstallation »Observing the Self« fährt, fühlt sie sich von ihr verraten, missbraucht und ausgelöscht. Denn Leta hat das einzige Zeichen, das sie beide unterscheidet, wegretuschiert.
Weitere Informationen und Anmeldung

Screenshot

Foto: © Johanna Bossart


19.9.2017

Christoph Held
Bewohner

Felix Platter Spital Basel
Burgfelderstrasse 101, 4055 Basel
17:00 Uhr

Christoph Held stellt im Felix Platter Spital Basel zusammen mit Prof. Thomas Leyhe und der Schauspielerin Graziella Rossi seinen neuen Erzählband Bewohner vor.
Das Nichterkennenkönnen des eigenen Zustands gehört zum Erscheinungsbild der Alzheimerkrankheit. Angehörige und Freunde nehmen oft veränderte Gewohnheiten wahr, vermögen diese jedoch nicht zu deuten. Christoph Held hat über viele Jahre in Alters- und Pflegeheimen solche Veränderungen beobachtet. In seinen Aufzeichnungen erzählt er einfühlsam von Bewohnern, die es so nicht gegeben hat, deren leidvolle Geschichten aber alles andere als erfunden sind.

Screenshot

Foto: privat


3.12.2017

Iwan Bunin
Wiederentdeckung eines Klassikers

Restaurant Ufenau, Stadthausgasse 6, CH-8200 Schaffhausen
18:00 Uhr

Die Bunin-Übersetzerin Dorothea Trottenberg und der Herausgeber der Bunin-Werkausgabe Thomas Grob lesen anlässlich der Schaffhauser Buchwoche aus Werken von Iwan Bunin.

Weitere Informationen und Reservierung

Screenshot

Foto: Iwan Bunin 1907, The Estate of Iwan Bunin, Leeds