Background Image

Manuskripte

Bevor Sie uns Ihr Manuskript zusenden, bitten wir Sie, sich eingehend mit unserem Verlagsprogramm auseinanderzusetzen. Wir veröffentlichen grundsätzlich keine Lyrik, keine Aphorismensammlungen und auch keine Ratgeberbücher in der Art von »Wie pflege ich meinen Goldhamster?«. Seien Sie sich auch der Tatsache bewusst, dass auf tausend Einsendungen höchstens eine Veröffentlichung kommt.

Sind Sie trotz dieser Hinweise immer noch der Meinung, dass Ihr Manuskript in unser Verlagsprogramm passt, bitten wir Sie, uns neben einem Exposé und einer Textprobe von ca. dreißig Seiten eine Begründung Ihrer Meinung zukommen zu lassen. Wir prüfen grundsätzlich keine handschriftlichen Texte und nehmen keine CDs, Disketten oder Email-Anhänge entgegen.

Nach Prüfung des Manuskripts werden Sie schriftlich benachrichtigt. Aufgrund der großen Anzahl von Manuskripteinsendungen benötigt die Prüfung einige Zeit. Wir führen keine Korrespondenz über Einsendungen und stehen im Falle einer Absage keine Rede und Antwort. Von telefonischen Anfragen bitten wir Abstand zu nehmen.

Aus Kostengründen werden unverlangt eingesandte Unterlagen nicht zurückgesandt. Schicken Sie uns daher keine Originale, sondern nur Kopien Ihres Manuskripts zu. Für Ihre Einsendung übernimmt der Verlag keine Haftung.

Bitte richten Sie Ihre Sendung an:

Dörlemann Verlag AG

Lektorat

Neptunstraße 20

8032 Zürich

Schweiz

Autorinnen und Autoren aus der Schweiz bitten wir um den Zusatz »Lektorat Schweizer Literatur«.