Background Image

Léonor de Récondo

Foto: © Emilie Dubrul

LÉONOR DE RÉCONDO, geboren 1976, begann mit fünf Geige zu spielen und stand jahrelang als erfolgreiche Solistin auf internationalen Bühnen. Später entdeckte sie das Schreiben. Ihr erster Roman La Grâce du cyprès blanc erschien 2010. Es folgten die Romane Rêves oubliés (2012) und Pietra viva (2013). Amours (2015) ist ihr vierter und erster Roman auf Deutsch. Er wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet (u.a. GrandPrix RTL – Lire 2015, Prix de Librarie 2015) und verkaufte sich in Frankreich bis heute über 80.000 Mal. Léonor de Récondo gehört zu den französischen Autorinnen und Autoren, die zur Frankfurter Buchmesse 2017 eingeladen sind.


Bücher von Léonor de Récondo


NEUPic
Léonor de Récondo
Amours