Background Image

Felix Phillip Ingold

FELIX PHILIPP INGOLD lebt und arbeitet nach langjähriger Lehr- und Forschungstätigkeit als Schriftsteller, Publizist und Übersetzer in Romainmôtier/VD. Zu seinen zahlreichen Auszeichnungen gehören der Petrarca-Preis für literarische Übersetzung, der Ernst-Jandl-Preis für Lyrik, der Erlanger Preis für Übersetzung als Poesie und der Basler Lyrik-Preis. Zuletzt sind von ihm erschienen Faszination des Fremden: Eine andere Kulturgeschichte Russlands (2009), die zweisprachige Werkausgabe des russisch-schweizerischen Lyrikers Anatol von Steiger: Dieses Leben (Russisch/Deutsch, 2008) sowie der Gedichtband Steinlese (2011). Sein Roman Alias oder Das wahre Leben, 2011 bei Matthes & Seitz erschienen, wurde mit dem Preis der Schweizerischen Schillerstiftung ausgezeichnet sowie für den Schweizer Buchpreis nominiert. 2016 erschien im Dörlemann Verlag seine Übersetzung von Fjodor Dostojewskijs Aufzeichnungen aus dem Abseits .


Übersetzungen von Felix Phillip Ingold