Background Image

E.T.A. Hoffmann

E.T.A. HOFFMANN, geboren 1776 in Königsberg, studierte ab 1792 Jura. Neben seiner Tätigkeit als Jurist stieg er bald zu einem der bedeutendsten Schriftsteller der Romantik auf. Zu seinen bekanntesten Werken zählen Der Sandmann und Der Doppelgänger. Hoffmann war zugleich ein geachteter Komponist, Kapellmeister und Musikkritiker, der sich 1805 aus Verehrung des Komponisten Wolfgang Amadeus Mozart den Künstlernamen Ernst Theodor
Amadeus – E.T.A. – Hoffmann gab. Hoffmanns Werk verzeichnete nach seinem Tod im Ausland – vor allem in Frankreich – größere Erfolge als in Deutschland. Victor Hugo, Guy de Maupassant, Alexander Puschkin, Fjodor Dostojewskij, aber auch Edgar Allan Poes wurden nachweislich von Hoffmanns Werk beeinflusst.


Bücher von E.T.A. Hoffmann